GELDWÄSCHEBEAUFTRAGTE.
Bestellung und Schulungen.

Sie sind Geldwäschebeauftragte oder wollen es werden?
Sie benötigen einen externen Geldwäschebeauftragten?
Kerberos ist Ihr Ansprechpartner für Zertifizierungen, Fortbildungen, Geldwäscheprävention und 360° Compliance.

Ihr Partner rund um die Bestellung von externen Geldwäschebeauftragten

Die Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz sind komplex. Deren Einhaltung ist wichtig, um Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung vorzubeugen und in Ihrem Unternehmen gesetzeskonform zu arbeiten.

Bestimmte Unternehmen können dazu verpflichtet werden, einen Geldwäschebeauftragten zu bestellen. Die gesetzlichen Grundlagen hierfür regelt das Geldwäschegesetz im §7 Abs. 2. Kerberos Compliance bietet Unternehmen zusätzlich zu der Prüfung und Anleitung von Verpflichtungen zur Geldwäscheprävention den Service der Bestellung von externen Geldwäschebeauftragten.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch mit uns.
Telefonisch unter +49 221 650 88 92 0 oder direkt über unser Kontaktformular.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kerberos Zertifizierungen – In vier Tagen zum zertifizierten Geldwäschebeauftragten

Kerberos-Zertifizierungen bietet Aus- und Fortbildungsangebote für Geldwäschebeauftragte aller Branchen. Wir freuen uns, unsere Qualifikationen weitergeben zu dürfen. Unsere langjährigen Erfahrungen werden in unseren Schulungen durch Referenten aus den verschiedensten Bereichen der Geldwäscheprävention greifbarer gemacht.

Lernen Sie von Oberstaatsanwälten, Kriminalbeamten, Experten für Compliance und Corporate Security sowie Dozenten aus weiteren Fachbereichen alles, was Sie als Geldwäschebeauftragte wissen müssen, aus erster Hand.

Die Zertifikate werden von unabhängigen Prüfern der DEKRA ausgestellt.

Werden Sie jetzt Geldwäschebeauftragte und informieren Sie sich auf www.gwb-zertifizierung.de

Was sind die Aufgaben eines Geldwäschebeauftragten?

Als Geldwäschebeauftragter sind Sie neben der Geschäftsleitung für die Einhaltung der geldwäscherechtlichen Vorschriften zuständig. Ihre Aufgabe ist es Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung vorzubeugen und dafür zu sorgen, dass ihr Unternehmen gesetzeskonform arbeitet.

Sie verantworten Themen, wie Behördenkommunikation, Mitarbeiterschulungen, Richtlinienerstellungen, Geschäftspartnerprüfungen und viele weitere Compliance-Prozesse. Neben Banken und Versicherungen, werden Geldwäschebeauftragte bzw. Präventationsprofis heute auch von Immobilienmaklern, Notaren, Glücksspielanbietern sowie Händlern von Kunst, Schmuck und Autos, bestellt, um Maßnahmen zur Geldwäscheprävention zu ergreifen.

Unser Engagement im Bundesverband der geldwäschebeauftragten

Foto Gründerversammlung-Web
Gründerversammlung

Compliance ist ein gesamtgesellschaftliches Thema. Politik und Wirtschaft arbeiten mit und für die Vorgaben der Geldwäscheprävention. Dabei sehen sich beide aber noch zu häufig als Gegenspieler. Wir wollen, zusammen mit anderen Experten aus dem Markt, eine Brücke schlagen und unterstützen die Gründung des BVGB – Bundesverband der Geldwäschebeauftragten.

Der Bundesverband der Geldwäschebeauftragten e.V. vertritt und fördert auf allen Ebenen die Interessen der Geldwäschebeauftragten in Unternehmen oder als Einzelmitglieder. 

Wenn sich Politik und Wirtschaft zusammentun, können wir hierdurch effektive und marktkompatible Gesetzgebung unterstützen. Was wir dadurch erreichen wollen? Ganz einfach: #Complianceforall

Jetzt KONTAKT AUFNEHMEN